Über mich:

Georg Mayr-Pröbst

Künstlername: G. Antasi

geb. 1955

 

Ganzheitlicher Naturheiltherapeut mit Gütesiegel

Medialer Lebensberater - Channelmedium - Geistheiler - Ausbildung Kriya Yoga - Reikigroßmeister/Lehrer

Jugendcoach

Wasser- Lebensenergieberater

Freischaffender Künstler - Schnitzkunst

Intensive Auseinandersetzung mit den Themen:

Meditation, Hohes Selbst, Kommunikation mit Engel und Naturwesen, Rückschau und Heilung früherer Leben, Karma- u. Blockadenlösung, Sinnfindung 

Durch einschneidende Lebenserfahrungen befasste ich mich 1991 erstmals mit Spiritualität.

Ein Jahr später bekam ich die Einweihung in den ersten Reiki-Grad.

Im Laufe der Jahre machte ich verschiedene Kurse und Ausbildungen bis hin zum Reiki-Großmeister und Lehrer.

 

Weiters arbeite ich als freischaffender Künstler. 

Da ich mich schon immer gerne mit Holz befasste, fertigte ich früher Möbel und arbeitete in einer großen Schreinerei bei der Küchenfertigung und später in der eigenen Möbel- und Küchenmontage.

 

Vor ca. 15 Jahren begann ich mit der Schnitzerei und machte später dieses Hobby zu meinem Beruf.

 

Mein Anliegen ist es, mit meinen Fähigkeiten und Erkenntnissen mein Umfeld zu bereichern und Schönheit und Harmonie in meiner Kunst auszudrücken.

 

Ich bin Vater von 3 erwachsenen Kindern. Im Juni 2005 kam eine erneute Wende in mein Leben, ich lernte meine Frau Shajenn kennen.

Im August 2005 wechselte ich meinen Wohnsitz von Deutschland nach Österreich und arbeite seitdem mit Shajenn an der Erschaffung unseres Paradieses hier auf Erden. 

 

Einen großen Teil unserer Träume haben wir schon verwirklicht:

Im Mai 2006 kam unser Sohn David auf die Welt (hier gibt´s Bilder von David), nach ein paar Monaten zogen wir dann ins Südburgenland, im Mai 2008 kam unsere kleine Prinzessin Anja Victoria auf die Welt. (hier gibt´s Bilder von Anja Victoria) im Dezember 2011 wurde unser kleiner Christian (Bilder von Christian) geboren und zu Ostern 2012 werden wir in unser neues Haus in Kroatisch Ehrensdorf ziehen...

 

Wir freuen uns über alle, die uns kennen lernen wollen und sich angesprochen fühlen, ihr inneres und äußeres Paradies zu gestalten.

 

Herzlichst

G. Antasi

 

zurück